Millioneninvestitionen der Gemeinde

In Bad St. Leonhard wird eine hofseitige Zufahrt für das Rathaus errichtet. In den nächsten Jahren folgt die Generalsanierung des Gebäudes. Auch in die Volksschule und in das Gemeindestraßennetz wird viel Geld investiert.

Die Gemeinde Bad St. Leonhard hat für das Jahr 2019 eine Reihe von Investitionen vorgesehen

Bad St. Leonhard. Für die nächsten Jahre sind in der Gemeinde im oberen Lavanttal eine Reihe von Investitionen geplant, die zum Teil heuer noch vollständig umgesetzt werden sollen. Neben den Umbaumaßnahmen auf der Rückseite des Rathauses, ist insbesondere die Sanierung der örtlichen Volksschule ein Thema. Auch in das Gemeindestraßennetz soll eine Million Euro investiert werden. 

Den gesamten Bericht finden Sie in der Ausgabe Nr. 2 der Unterkärntner Nachrichten.