Entspannung in Umag

Ganz im Westen Kroatiens liegt die beschauliche Hafenstadt, die seinen Besuchern mediterranes Flair, Kultur und selbstverständlich typisch adriatische Kulinarik bietet. Ein Besuch in der istrischen Küstenregion wird auf jeden Fall mit tollen Eindrücken belohnt.

Umag: Das kleine, romantische Städtchen an der kroatischen Küste lädt zur Erholung ein

Umag. Nur wenige Kilometer von der slowenisch-kroatischen Grenze entfernt, liegt an der nord-westlichen Küste Istriens, das kleine kroatische Hafenstädtchen Umag. Schon bei der Fahrt durch Istrien erlebt man den Charme Kroatiens.

In Umag angekommen, bietet die Stadt den Besuchern neben 45 Kilometern Küste auch die typisch mediterrane Kulinarik. Fisch- und Fleischgerichte sind eine bekannte Spezialität der Hafenstadt. In den vielen Restaurants von Umag gibt es jeden Tag die Möglichkeit, frisch gefangene Fische und Meeresfrüchte zu essen. Die kroatische Küche ist natürlich auch bekannt für seine Fleischgerichte und Grillspezialitäten. Ebenso bemerkbar machen sich die historischen italienischen Einflüsse in der Region. Ein Besuch in einer Osteria oder einer Pizzeria bietet italienische Kulinarik direkt an der kroatischen Küste.

// INFO
Umag
Einwohner: 13.467 (Stand 2011)
Größe: 83 km2
Web: www.grad-umag.hr

Den gesamten Bericht finden Sie in der Ausgabe Nr. 11 der Unterkärntner Nachrichten.