Sport

Startseite
  • Fußball

    Abschiedsspiel von Martin Mayerhofer

    Am vergangenen Freitag absolvierte Martin Mayerhofer gegen den ASK Klagenfurt sein letztes Fußball-Meisterschaftsspiel für den SK St. Andrä. Mayerhofer hat 30 Jahre Fußball gespielt und dabei über 100 Tore erzielt. Er war aber auch beim Rodeln international tätig.Artikel lesen
  • Fußball

    »Wir haben das Unmögliche möglich gemacht«

    Am Dienstag gaben WAC-Präsident Dietmar Riegler und der neue Trainer Gerhard Struber eine erste Vorschau auf die neue Saison. Derzeit sucht man noch Verstärkungen, mit zwei Stürmern könnten die Verträge noch diese Woche unterzeichnet werden.Artikel lesen
  • Fußball

    ATSV Wolfsberg holte erstmals den KFV-Cup

    Zum ersten Mal in der Clubgeschichte gewann der ATSV Wolfsberg am vergangenen Wochenende den KFV-CupArtikel lesen
  • Fußball

    WAC spielt Europa League in Graz

    Nach wochenlangen harten Verhandlungen ist es nun fix: Der RZ Pellets WAC wird seine Spiele in der Gruppenphase der Europa League in der Grazer Merkur Arena austragen. Das teilte WAC-Präsident Dietmar Riegler am Dienstag in einem offenen Brief mit.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    EM-Debüt geglückt

    Die 17-jährige Lavanttalerin Vanessa Umschaden ist seit ihren Kindheitstagen begeisterte Motocross-Fahrerin und heimste bereits zahlreiche nationale Titel ein. In dieser Saison nahm sie bereits an zwei EM-Läufen teil und wird auch ihr WM-Debüt feiern.Artikel lesen
  • Fußball

    WAC in der Europaleague-Gruppenphase

    Es ist vollbracht! Mit dem 2:1-Sieg gegen Sturm Graz sicherte sich der WAC die Qualifikation für die Europa-League-Gruppenphase. Erfolgscoach Christian Ilzer verlässt die Wölfe trotz des historischen Erfolgs, er unterschrieb einen Vertrag bei Austria Wien.Artikel lesen
  • Fußball

    Jetzt geht es gegen Sturm um alles

    Den ersten Matchball im heissen Kampf um Platz drei in der Meisterrunde der Österreichischen Fußball-Bundesliga hat der RZ Pellets WAC in Wien mit einer 0:2-Niederlage vergeben. Das große »Finale« um das Euroleauge-Gruppenticket steigt nun am Sonntag.Artikel lesen
  • Fußball

    4:0-Sieg gegen St. Pölten

    Auf dem Weg zum dritten Platz in der Meisterrunde hat der WAC mit dem 4:0-Erfolg gegen St. Pölten den nächsten Etappensieg eingefahren. Zwei Runden vor Saisonende liegen die Lavanttaler auf dem dritten Tabellenplatz und damit auf einem Euroleague-Platz.Artikel lesen
  • Fußball

    Wechselt Ilzer?

    Nichts wurde am Sonntag mit dem ersten Saisonsieg gegen den Tabellenzweiten LASK für den WAC. Die Oberösterreicher waren aggressiver und beim 3:0-Sieg. Der WAC ist weiter auf Platz drei, von Ilzer kommen zu Wechselgerüchten keine definitiven Aussagen.Artikel lesen
  • Eishockey

    Lavanttaler in Gesprächen mit dem VSV

    Das Lavanttaler Eishockeytalent Frank Nebel (18) kehrte kürzlich aus Finnland zurück, wo er für die Kisa Eagles in der Kampfmannschaft, der U20 und U18 tätig war. Der Lavanttaler ist nun im Gespräch mit dem VSV.Artikel lesen
  • Fußball

    Ein Sieg gegen den Meister

    Trotz der vier Punkte Vorsprung auf Platz vier in der Tabelle der österreichischen Fußballbundesliga sieht man beim Wolfsberger Bundesligisten nur nach vorne und will nun auch auswärts beim Tabellenzweiten, dem LASK, drei Punkte einfahren.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Wir sind Bundesliga

    Mit einem klaren 3:0-Erfolg (25:22, 25:11, 25:18) gegen SSV HIB Liebenau am Sonntag stellten die Damen des VBK Wolfsberg in der Best-of-three-Serie auf 2:0 und fixierten damit den Aufstieg in die 2. Liga.Artikel lesen
  • Fußball

    WAC dreht Spiel gegen Sturm

    Nach dem Sieg gegen Sturm Graz im Pack-Derby muss der RZ Pellets WAC nun in nur elf Tagen gleich zweimal gegen den Leader in der Meisterrunde, Red Bull Salzburg, und einmal gegen den Zweiten LASK antreten. Aktuell ist der WAC auf Platz drei in der TabelleArtikel lesen
  • Fußball

    Ein Punkt gegen die Austria

    In der Meister-Runde der Fußball-Bundesliga muss der RZ Pellets WAC weiter auf seinen ersten Heimsieg warten. Am kommenden Wochenende geht es in die steirische Hauptstadt, wo Sturm Graz als nächster Gegner auf die Wölfe aus dem Lavanttal wartet.Artikel lesen
  • Fußball

    WAC feiert Sieg über St. Pölten

    Der Knoten beim Wolfsberger Bundesligisten ist endlich geplatzt, nach neun sieglosen Spielen zeigten die Wölfe, dass sie doch noch gewinnen können. Beim 3:1 in St. Pölten wäre sogar ein höherer Sieg möglich gewesen. Ilzer dementiert Wechsel zu Salzburg.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Motorsportspektakel im Lavanttal

    Der 30-jährige Salzburger Hermann Neubauer fuhr zu einem ungefährdeten Triumph bei der WeinbergerHolz Lavanttal-Rallye. Kampf um Platz zwei ging an Julian Wagner vor Niki Mayr-Melnhof.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Für die WM qualifiziert

    Im italienischen Vivaro ritt die Gymnasiastin Katharina Karpf mit ihrem »Lucky Boy« allen auf und davon. Nun ist sie für die Weltmeisterschaft der jungen Pferde im Distanzreiten im September in Pisa qualifiziert.Artikel lesen
  • Fußball

    Auftakt im Kärntner Unterhaus

    Mit dem vom Ergebnis her klaren 4:1-Auswärtssieg beim SV Eitweg verteidigte der SC St. Stefan die Tabellenführung in der 1. Klasse D St. Stefan konnte sich sogar einen verschossenen Elfer leisten.Artikel lesen
  • Fußball

    WAC in der Meisterrunde

    Dank der Tore von Lukas Schmitz und Sekou Koita ist der Wolfsberger AC unter den besten sechs Vereinen im österreichischen Fußball und mischt nun mit den Großen Red Bull Salzburg und Sturm Graz in der Meisterrunde der österreichischen Fußball-Bundesliga mit. Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Platz drei beim Debüt

    Beim ersten Rallye-Staatsmeisterschaftauftritt im Skoda Fabia R5 kam der Wolfsberger Co-Pilot Jürgen Rausch mit dem Grazer Fahrer Günther Knobloch auf Anhieb auf den dritten Platz in der Gesamtwertung. Artikel lesen
  • Tennis

    Elena Karner gewinnt U16-Hallentitel

    Die Reichenfelserin Elena Karner holte sich bei der U16-Hallenmeisterschaft souverän den SiegArtikel lesen
  • Fußball

    Entscheidungsspiel am Sonntag

    Mit einem 1:1-Unentschieden in Hartberg verteidigte der Wolfsberger Fußball Bundesligaverein RZ Pellets WAC den fünften Platz in der Tabelle. Im Spiel gegen die Admira reicht nun ein Punkt, um es aus eigener Kraft in die Meisterrunde zu schaffen.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Gelungener Saisonauftakt für Knobloch/Rausch

    Mit einem erfolgreichen Wochenende startete das Duo Knobloch/Rausch im SKODA FABIA des Teams Race Rent Austria in die Rallye-Saison 2019. Artikel lesen
  • Eishockey

    Predators holen den Titel

    Mit einer kleinen Überraschung endete das Finalspiel in der Lavanttaler Eishockeyliga, die Predators besiegten Titelverteidiger Icebreakers 8:4. Artikel lesen
  • Fußball

    0:0 zum Auftakt

    Nach der Nullnummer gegen Altach zum Frühjahrsauftakt der Fußball Bundesliga muss der RZ Pellets WAC am kommenden Wochenende in die Mozartstadt zum Tabellenführer nach Salzburg, der sich zum Auftakt Rapid geschlagen geben musste. Artikel lesen
  • Fußball

    Am Samstag geht es wieder los

    Kurz vor dem Meisterschaftsstart absolvierte der WAC ein Kurztrainingslager in Slowenien und konnte gegen NK Celje über einen klaren Sieg jubeln. Am Samstag kommt der SCR Altach nach Wolfsberg.Artikel lesen
  • Eishockey

    Zwei der drei Zwischenrunden absolviert

    Zwei der insgesamt drei Zwischenrunden in der Lavanttaler Eishockey-Liga sind gespielt und die ersten Vorentscheidungen sind bereits gefallen. Am 23. Februar wird um die ersten fünf Plätze gespielt.Artikel lesen
  • Eishockey

    Für den Meistertitel reichte es noch nicht

    Souverän, mit zwei klaren Auswärtssiegen, qualifizierte sich Aufsteiger EC Lico St. Marein für das Finale in der AHC Division 2 Ost. In der Finalserie trafen die Wölfe aus St. Marein auf die Tarco Wölfe aus Klagenfurt.Artikel lesen
  • Eishockey

    EC St. Marein steht im Finale

    Souverän, mit zwei klaren Auswärtssiegen, qualifizierte sich Aufsteiger EC Lico St. Marein für das Finale in der AHC Division 2 Ost. In der Finalserie treffen die Wölfe aus St. Marein auf die Tarco Wölfe aus Klagenfurt.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Zwei Titel für Lavanttaler bei den »Classic«-Klassen

    Bei den ClassicMX-Meisterschaften 2018 holten zwei Lavanttaler souverän die Titel in ihren Klassen. Karl Heinz Lobinegger aus Pölling stand bei den »Classic 50+« ganz oben auf dem Siegerpodest, in der Klasse »Classic 60+« siegte Mario Wuggenig aus Winklern.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Karner holt Titel in der allgemeinen Klasse

    Souveräner Erfolg für Elena Karner bei den Kärntner HallentennismeisterschaftenArtikel lesen
  • Eishockey

    St. Marein siegt weiter

    Der Aufsteiger aus dem Lavanttal, EC LICO St. Marein, ist weiterhin das Überraschungsteam in der Eishockey-Meisterschaft der AHC Division 2 Ost. Nach vier Runden sind sie der erste Verfolger des Leaders.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    HAK und HLW setzten sich durch

    Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Burschen pritschten und baggerten fünf Schulen, um die Qualifikation für die Landesmeisterschaft zu erreichen. Bei den Mädels siegte die HLW, bei den Jungs die HAK.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Lavanttaler im ÖSV B-Kader

    Der Lavanttaler Pirmin Hacker ist in diesem Jahr Mitglied des B-Kaders des ÖSV. In der Vorwoche ging die neue Saison mit zwei Slaloms in Levi los. Hacker schied einmal im 1. Lauf aus, einmal kam er auf Platz 43.Artikel lesen
  • Handball

    Schulen kürten Meister

    Zum zweiten Mal wurde heuer in der Sporthalle Wolfsberg eine Bezirksvorrunde im Rahmen des Kärntner Handball Mini-Cups ausgetragen. Neun Mannschaften ermittelten dabei die Bezirksmeister im Lavanttal.Artikel lesen
  • Eishockey

    Heißer Kampf auf dem Eis

    In der Lavanttaler Eishockey Liga sind zwar erst zwei Runden gespielt, aber es zeichnet sich schon jetzt ein Duell um den Titel an. Zwei Vereine sind nach den ersten beiden Spieltagen noch ungeschlagen.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Die Sportler des Jahres wurden gekürt

    Triathlet und Bogenschützin setzten sich bei der Wahl im Rahmen der Sportgala im Haus der Musik durch. Pachteu-Petz wurde Triathlon-Staatsmeister, Schatz gewann EM-Bronze beim Bogenschießen.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Gute Leistung eines Lavanttalers auf Hawaii.

    Bei der »Xterra Triathlon Weltmeisterschaft« auf Hawaii belegte der Lavanttaler Günther Rampitsch in einem extrem schwierigen Off-Road-Triathlon-Rennen in seiner Altersklasse den 36. Platz.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Landesmeisterschaft in Wolfsberg.

    Tänzer zeigten ihr Können bei der Landesmeisterschaft in den Lateinamerikanischen Tänzen in Wolfsberg. Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Titel erfolgreich verteidigt

    Erwin Heinrich kürte sich kürzlich in Niederösterreich nach 2017 bereits zum zweiten Mal zum Meister der Classic Enduro Senioren. Während der Saison gewann der Lavanttaler drei von vier Rennen.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Landesmeisterschaft in Wolfsberg.

    Am kommenden Wochenende ist das KUSS in Wolfsberg Austragungsort der Kärntner Landesmeisterschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen. Auch für ein tolles Showprogramm ist gesorgt.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Präsentation des neuen Rallye-Autos

    Am Donnerstag, dem 25. Oktober, wird das brandneue Rallyeauto den Lavanttaler Motorsportfreunden im Wolfsberger Autohaus Skoda Dohr präsentiertArtikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Mopedrennen des MSC war ein voller Erfolg.

    Fast 105 Kilometer in vier Stunden schafften die vier Jungs vom PT Motors Racing-Team auf ihren Mopeds beim Ausdauer- und Geschicklichkeitsrennen des MSC Wolfsberg, der »Sautrottn Trophy«.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Umschaden feiert WM-Debüt in Italien.

    Am kommenden Wochenende wird die 16-jährige Vanessa »Vanny« Umschaden in Imola bei ihrem ersten WM-Rennen an den Start gehen. In Österreich liegt sie im Damencup in der Gesamtwertung in Führung.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Hillclimber Wolfgang Loibnegger siegte in Belgien bereit zum siebenten Mal.

    Beim berüchtigten Hillclimbing im belgischen Andler verteidigte der Lavanttaler Wolfgang Loibnegger seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. Heuer ist er auch noch im Moto-Cross im Einsatz.Artikel lesen
  • Fußball

    Kartenspiele

    St. Michael verpasst den Anschluss, Michael Pressl kam, sah und traf dreimal. Drei Zweierpack in Maria Rojach, zwei Torleute mit einem Sterntag und ein spannendes Derby auf des Messers Schneide. Artikel lesen
  • Fußball

    Interview mit WAC-Trainer Christian Ilzer

    WAC-Trainer Christian Ilzer spricht über seine Bilanz nach fünf Runden, die Stärken und Schwächen der Wölfe, den nächsten Gegner und weshalb sich Schmerböck und Liendl die Latte sehr hoch gelegt haben.Artikel lesen
  • Tennis

    Das Tennistalent

    Die 15-jährige Lavanttalerin Elena Karner wurde in der Vorwoche österreichische U16-Tennismeisterin. Auch im Doppel stand sie im Finale, musste sich aber mit Silber begnügen . Artikel lesen
  • Fußball

    Blick in Richtung Sturm-Partie

    Nach dem historischen Auswärtssieg in Mattersburg geht der Blick der Wölfe Richtung Sturm-Partie. Trainer Ilzer hofft auf eine volle Hütt`n und warnt vor dem georgischen Teamspieler Otar Kiteishvili.Artikel lesen
  • Fußball

    Aufatmen in Lavamünd

    Bomber Gregor hängt noch eine Saison an. Obmann Reinhold Ertler: »Hinko ist ein Superkicker.« Die nächste Torjäger-Generation scharrt schon in den Startlöchern.Artikel lesen
  • Eishockey

    Frank Nebel

    Der 17-jährige Wolfsberger Frank Nebel übersiedelt für acht Monate nach Finnland, wo er für die Kisa Eagles in den Nachwuchsteams spielen wird.Artikel lesen
  • Fußball

    Lukas Schmitz

    Seit er denken kann, wollte Lukas Schmitz Fußball-Profi werden. Mit zweieinhalb Jahren interessierte ihn nur noch ein Spielzeug: der Ball. Mit dem WAC hat er große Pläne und träumt sogar von Europa.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Entscheidung über die neue Saison fällt im Herbst.

    Nach dem Gletschertraining will sich der Olympiateilnehmer festlegen, ob bzw. wie viele Wettkämpfe er in dieser Saison bestreiten wird. Im November erscheint sein erstes Buch. Artikel lesen
  • Fußball

    WAC-Kapitän Michael Sollbauer

    Der neue, alte WAC-Kapitän Michael Sollbauer sprach mit den Unterkärntner Nachrichten über seine Ziele, die intensive Vorbereitung, die Verstärkungen und den harten Kampf ums Leiberl.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Das einwöchige Radlerparadies in Bassano del Grappa

    HRC-Obmann Franz Britzmann hat wie gewohnt ein anspruchsvolles Programm mit insgesamt neun Etappen zusammengestellt, dass die 22 Radler frei nach Belieben absolvieren konnten. Artikel lesen
  • Fußball

    Einiges los im Fußball-Unterhaus

    Ein Offensivmann in der Innenverteidigung, zwei »vertauschte« Torhüter, ein Papa auf Familienurlaub und ein Tor mit dem ersten Ballkontakt – im Fußball-Unterhaus war wieder einiges los.Artikel lesen
  • Fußball

    Ein neuer Spieler

    Der WAC holte von Manchester City einen 19-jährigen Innenverteidiger. Nach der St.-Pölten-Pleite läuft Ilzers Aufbauprogramm für die Heimpremiere.Artikel lesen
  • Fußball

    Rauf, runter, rauf

    Die Bilanz der ersten Nachkriegssaison: 0 Punkte, Abstieg. Ab Ende der 60er Jahre ging es bergauf, zu Beginn der 2000er stürzte man bis in die Unterliga ab, und seit 2012 speisen die Wölfe sogar bei Hofe - die Fans erlebten mit dem WAC ein Wechselbad der Gefühle. Artikel lesen
  • Fußball

    Außer Spesen nichts gewesen.

    Die ATSV-Bilanz: Über 400 Kilometer Fahrt, null Tore null Punkte. Ceru Nace sprang für seine Stürmer ein, Sommertransfers treffen für St. Michael und ein Langzeitverletzter schießt St. Andrä aus der Minikrise. Artikel lesen
  • Fußball

    Der Glücksgriff Manfred Gollner

    Die WAC-Abwehr ließ gegen die Wiener Großklubs kein Gegentor zu. Innenverteidiger Manfred Gollner entpuppte sich bisher als Glücksgriff und auch er ist überzeugt: »Der WAC war die richtige Entscheidung.«Artikel lesen
  • Handball

    Mädchen Basketball

    Deutliche Leistungssteigerung bei den Mädchen der BBC WolfsbergArtikel lesen
  • Fußball

    Präsident Riegler

    Nach den mageren Vorstellungen der Wölfe und der Kritik zahlreicher Fans zeigt sich nun auch WAC-Präsident Dietmar Riegler enttäuscht. In dieser Woche wollen sich Vorstand und Trainer zusammensetzen. Gegen den LASK am Samstag fordert Riegler von der Mannschaft ein Zeichenzu setzen.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Schwierige Verhältnisse beim St. Pauler Rabenstein-Berglauf

    Die heuer für das Lavanttal ungewöhnlich hohe Schneelage stellte die Organisatoren des Berglaufs vor eine großeHerausforderung.Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Weltcup-Saison

    „Viel am Ergometer, viel am Rad – und das abwechselnd“, so beschreibt Magdalena Lobnig ihren derzeitigen Trainingsalltag, der aufgrund der anhaltend frostigen Temperaturen nicht viel Ruder-Zeit am Boot zulässt.Artikel lesen
  • Fußball

    WOLFSBERG.

    Eine Entscheidung über die Zukunft von Heimo Pfeifenberger ist auch nach der Pleite gegen den LASK noch nicht gefallen. Vor dem Spiel meinte WAC-Präsident Dietmar Riegler (kl. Bild) auf die Frage, ob Pfeifenberger abgelöst werde, dass er ein Zeichen der Mannschaft sehen wolle. Nach dem 0:3 sagte der Präsident: „Ich muss es mir in den nächsten Tage noch durch den Kopf gehen lassen.“ Während Riegler noch überlegt, fordern immer mehr Fans einen Trainerwechsel. Dennoch wird Pfeifenberger am Wochenende gegen Rapid wohl eine weitere Chance bekommen. Und auch die Spieler werden sich steigern müssen, möchte man nicht doch noch in den Abstiegskampf geraten. Aber vielleicht gelingt dem Lavanttaler Bundesligisten gerade gegen Rapid die Trendwende und die WAC-Kicker kehren auf die Siegerstraße zurück!?Artikel lesen
  • Tennis

    Kopp und Mayer

    Nach vier spannenden Turniertagen stehen auch die Österreichischen Meister in den Altersklassen U18 fest. Artikel lesen
  • Weitere Sportarten

    Beim Laufveranstalter LAC Sparkasse Wolfsberg rätselt man über das Fernbleiben der heimischenHobbyläufer.

    Die Wolfsberger ließen (abgesehen von LAC-Mitgliedern) diesmal fast völlig aus.Artikel lesen
  • Fußball

    Innenverteidiger von Manchester City kommt zum WAC

    Der WAC holte von Manchester City einen 19-jährigen Innenverteidiger. Nach der St.-Pölten-Pleite läuft Ilzers Aufbauprogramm für die Heimpremiere.Artikel lesen
  • Fußball

    Die Lavanttalerin Julia Wagner erhielt eine Einladung für ein Probetraining bei Bayern München.

    Die 17-jährige Julia Wagner aus St. Andrä liebt Fußball, spielt derzeit bei Sturm Graz und im österreichischen U19-Nationalteam. Nun geht es für einige Tage nach München zu einem Probetraining bei Bayern.Artikel lesen
  • Fußball

    Zum Auftakt der Bundesliga Saison 2018/190 gab es für den RZ Pellets WAC in St. Pölten eine 4:3-Niederlage.

    Was für ein Spiel. Zunächst holten die Wölfe einen 2:0-Rückstand noch vor der Pause auf. Nach dem Seitenwechsel gingen die Wolfsberger sogar in Führung. Aber zwei Minuten vor Spielende gelang St. Pölten durch einen Elfmeter der Ausgleich und in der Nachspielzeit ein weiterer Treffer zum 4:3-Endstand.Artikel lesen
  • " alt="" title="">
    Fußball

    Wölfe kehrten ohne Punkte aus dem Ländle heim

    Am Samstagabend mussten die Wölfe in der 30. Runde der Bundesliga in Vorarlberg gegen Altach eine knappe Niederlage hinnehmen. Die Wölfe gingen durch Orgill (20.) in Führung, noch vor der Pause glichen die Vorarlberger durch Otubanjo (33.) aus. Gleich nach Wiederbeginn erhöhte Altach per Freistoß durch Grbic auf 2:1. Die Niederlagenserie des WAC geht also weiter. Die Lavanttaler konnten seit dem 10. Feber, damals wurde Sturm Graz geschlagen, nicht mehr punkten.Artikel lesen
  • " alt="" title="">
    Fußball

    Kirisits übernimmt wieder den ATSV

    Nach dem katastrophalen Start in die Frühjahrsrunde wechselte der ATSV in der Vorwoche seinen Trainer aus. Helmut Kirisits übernahm wieder das Traineramt bei den Rotjacken. Und gleich im ersten Spiel unter dem neuen Trainer konnte der ATSV einen Sieg feiern.Artikel lesen
  • " alt="" title="">
    Tennis

    Lavanttaler Wintercup: Titel erstmals an TSV-Wolfsberg

    Bereits zum neunten Mal ging von Oktober 2017 bis April 2018 der Lavanttaler Wintercup im Tennis über die Bühne. In diesem Jahr konnte sich der TSV Wolfsberg mit den Spielern Johannes Goriupp, Gerd und Philipp Rau, Heimo Kienzl und Günther Ziegler zum Winterkönigkrönen.Artikel lesen
  • Fußball

    Negativserie beendet: Wölfe haben Sturm zum Fressen gern

    WOLFSBERG. Der RZ Pellets WAC hat am Samstag im „Pack-Derby“ gegen Sturm Graz mit 2:1 gewonnen und damit seine Negativserie beendet. Die Wolfsberger feierten nach zuletzt acht Niederlagen in Folge endlich wieder einen Sieg. Im Frühjahr konnten die Wölfe bislang erst zwei Spiele gewinnen, beide Male gegen Sturm Graz.Die Blackies gingen zwar in Führung, aber Ouedraogo gelang noch vor der Pause der Ausgleich und in der 61. Minute sorgte Orgill für den 2:1-Endstand. In der Tabelle liegen die Lavanttaler damit fünf Runden vor Saisonende zwölf Zähler vor Schlusslicht SKN St. Pölten.Artikel lesen
  • Tennis

    Kommt Daviscup ins Lavanttal?

    Gernot Dreier will das Aufstiegsspiel des österreichischen Daviscup-Teams in die Weltgruppe von 14. - 16. September nach Wolfsberg holen. Die Bewerbung ist bereits beim ÖTV abgegeben worden, eine Entscheidung fällt am 8. Mai. Ebenfalls beworben haben sich Graz, St. Pölten und Wien. Es wäre also eine Sensation, würde Wolfsberg den Zuschlag bekommen.Artikel lesen
  • " alt="" title="">
    Fußball

    Spiel der Woche – 1. Klasse D: St. Stefan war beim 2:2 gegen Griffen vom Pech verfolgt

    Mit einem 2:2 gegen den SV Griffen verabsäumte es Aufstiegsanwärter SC St. Stefan noch näher an die Tabellenspitze heranzukommen.Artikel lesen
  • " alt="" title="">
    Fußball

    WAC verlor turbulentes Spiel gegen die Admira

    Am Samstagabend musste sich der RZ Pellets WAC gegen Admira mit 3:1 geschlagen geben. Die Kärntner gingen früh in Führung, aber noch vor der Pause konnten die Niederösterreicher ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel gehörten die ersten Spielminuten den Wölfen, nach einem Doppelschlag durch Wostry (58.) und Merkel (61.) dauerte es bis zur Schlussphase, bis sich der WAC erholte. In der 81. Minute gelang den Kärntnern durch einen Elfmeter von Offenbacher der Anschlusstreffer die Bemühungen in den letzten Spielminuten, doch noch den Ausgleich zu erzielen, blieben aber unbelohnt. Dafür gelang der Admira durch Grozurek drei Minuten vor Spielende noch das 4:2.Artikel lesen
  • " alt="" title="">
    Fußball

    Unwetter spülte sicher scheinenden Sieg weg!Überzeugende Leistung des WAC blieb im ersten Anlauf unbelohnt

    In der 34. Runde der Fußball-Bundesliga führte der RZ Pellets WAC nach einer überzeugenden Leistung gegen FK Austria Wien zur Halbzeit mit 2:0. Aufgrund sintflutartigen Regens und da- raus resultierender Unbespielbarkeit des Platzes warteten beide Mannschaften und die Fans jedoch vergeblich auf einen Wiederbeginn – der Schiedsrichter entschied auf Abbruch! Die Neuaustragung fand Dienstagabend nach unserem Redaktionsschluss statt – den Spielberichtund das Ergebnis finden Sie online unter www.unterkärntner.atArtikel lesen
  • Fußball

    Gleich zwei Siege für die Wölfe

    In der Vorwoche konnten die Wölfe gleich zwei Mal drei Punk- te einfahren. Zunächst siegte der WAC im Nachttragsspiel ge- gen Austria Wien mit 2:0. Und am Sonntag überraschten die Lavanttaler mit einem 3:1-Sieg in Linz gegen den LASK. Domi- nik Frieser erzielte in den beiden Spielen gleich vier Tore.Artikel lesen
  • Fußball

    Torloses Remis gegen Rapid

    Am letzten Spieltag der Bundesliga trennten sich der RZ Pellets WAC und Rekordmeister Rapid Wien in der Lavanttal Arena 0:0. In einer otten und ausgeglichenen Partie kamen beide Mann- schaften zu Möglichkeiten, Tor wollte aber keines gelingen.Artikel lesen
  • " alt="" title="">
    Fußball

    WAC-Präsident Dietmar Riegler: „In dieser Saison möchte ich einen anderen WAC sehen“

    Am Montag fand in der Lavanttal Arena die Pressekonferenz zum Saisonstart des RZ Pellets WAC statt. Die Bundesligasaison beginnt am 27. Juli, der WAC startet am 28. Juli in St. Pölten. Das erste Heimspiel bestreiten die Wölfe am 5. August, da ist Austria Wien zu Gast in der Lavant- tal Arena.Artikel lesen
  • " alt="" title="">
    Fußball

    RZ Pellets WAC: Kofler verlängert, Trio von TSV Hartberg kommt

    Der Vertrag mit WAC- Keeper Alexander Kofler wurde am Sonntag um ein Jahr verlängert. Damit geht der Klagenfurter in seine sechste Saison bei den Wölfen. Kofler: „Ich fühle mich hier seit Jahren sehr wohl und freue mich auf eine weitere Saison in Wolfsberg. Es wird ein harter Kampf um die Einser-Position im Tor und diesen Kampf will ich annehmen.“Artikel lesen