Puch- und Oldtimer-Club lud zum Frühschoppen

ST. PAUL. Der 1. Puch- und Oldtimer Club St. Paul hat wieder seinen jährlichen Oldie-Frühschoppen unter der Leitung von Präsident Peter Mairitsch und seinem bewährten Team durchgeführt. Rund 200 Oldiefans aus nah und fern waren mit ihren historischen Fahrzeugen und Maschinen gekommen, um diese zu präsentieren und sich mit anderen Besuchern auszutauschen.

Für die Oldiefans und das interessierte Publikum gab es aber nicht nur historische Fahrzeuge zu bestaunen, sondern es wurde, neben Gulasch und Würsten, das pikante russische Huhn frisch zubereitet. Für gute Stimmung hat wieder „Erich“ mit flotten Melodien gesorgt.