Artikel

Datenschutzerklärung (Stand: 14. Mai 2019)

Allgemeines
Dies sind die Datenschutzbestimmungen
der Unterkärntner Nachrichten Verlags GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer
Ing. Christian van der Fecht.

Sporergasse 6, 9400 Wolfsberg
Telefon: +43 4352 242374
E-Mail: infono@spamunterkaerntner.at

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen, selbstverständlich beachten wir sämtliche für Österreich geltende Datenschutzbestimmungen.
Im Folgenden informieren wir Sie im Einzelnen darüber, welche personenbezogenen Daten (also Daten, die einen Bezug zu Ihrer Person möglich machen, wie Name, Adresse oder aber auch IP-Adresse) wir auf unserer Internetseite zu welchem Zweck erheben und wie lange diese Daten gespeichert werden.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz auf unserer Internetseite haben, wenden Sie sich jederzeit gerne unter den angeführten Kontaktdaten an uns.

TEIL I: Übersicht über die von uns erhobenen Daten
Auf unseren Internetseiten erheben wir Daten verschiedener Art. So erheben wir zum einen persönliche Daten, also Daten, die Sie freiwillig eintragen, beispielsweise wenn Sie ein Abonnement bestellen, einen unserer Newsletter abonnieren oder Kontakt zu uns aufnehmen, eine Befragung ausfüllen, sich an unseren Diskussionsforen beteiligen, an einem Wettbewerb oder Gewinnspiel teilnehmen oder ähnliche Dienste in Anspruch nehmen. Zum anderen erheben wir über auf unseren Internetseiten eingesetzte Cookies bzw. Pixel Informationen und allgemeine Daten über die Nutzung unserer Internetseite, die automatisch bei der Nutzung unserer Internetseite an uns, bzw. an Dritte übermittelt werden.

Online-Umfragen:
Geben Sie die Daten im Rahmen einer Umfrage an, erteilen Sie damit gleichzeitig die Einwilligung zum Vorgehen der Datenverwendung zur Auswertung der entsprechenden Umfrage, die entsprechende Datenverarbeitung beruht damit auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Mit der Angabe der personenbezogenen Daten stimmen Sie der eben genannten Verwendung der Daten zu, die entsprechende Datenverarbeitung beruht damit auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO. Die erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Wir speichern Ihre persönlichen Daten, bis wir die Umfrage ausgewertet und den korrespondierenden Artikel veröffentlicht haben sowie für den Fall von Rückfragen sechs Monate darüber hinaus. Für den Fall der Veröffentlichung Ihres Beitrages, speichern wir Ihre Daten zu Dokumentationszwecken solange Ihr Beitrag öffentlich sichtbar ist.

TEIL II: Persönliche Daten
Die Nutzung unserer Internetseiten ist regelmäßig ohne Angabe von persönlichen Daten möglich. Lediglich in einigen wenigen, im Folgenden einzeln aufgelisteten Fällen, ist eine freiwillige Angabe von persönlichen Daten jedoch notwendig, da wir Ihnen unsere Dienste sonst nicht zur Verfügung stellen können. Die Daten verwenden wir zu den nachfolgend im einzelnen genannten Zwecken sowie zu Werbezwecken wie folgend beschrieben.

a.) Abschluss eines Abonnements
Schließen Sie auf unserer Internetseite ein Abonnement der Zeitung "Unterkärntner Nachrichten" oder ein Abonnement der digitalen Ausgabe der „Unterkärntner Nachrichten“ ab, so ist hierfür die Angabe der folgenden Daten notwendig: Vorname, Name, Adresse, E-Mail. Ihre Telefonnummer können Sie freiwillig eintragen, diese ist zur Vertragsbegründung nicht notwendig. Ihre Bankdaten benötigen wir dann, wenn Sie eine Zahlung im Lastschriftverfahren wünschen, andernfalls ist auch diese zur Vertragsbegründung nicht notwendig. Die genannten Daten benötigen wir, um unsere Verpflichtungen aus dem geschlossenen Abonnementvertrag zu erfüllen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Zudem werden Ihre Daten an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut Heidelpay GmbH, Vangerowstraße 18, D-69115 Heidelberg (www.mpay24.com) weitergegeben. Die Datenweitergabe dient der Vertragserfüllung und beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Schließen Sie ein Abonnement der Print-Zeitung Unterkärntner Nachrichten ab, so geben wir Ihre Daten zum Zwecke der Abwicklung des Abonnements weiter an die Druck Styria GmbH & CoKG, Styriastraße 20, 8042 Graz. Die Datenweitergabe ist zur Vertragserfüllung erforderlich und beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Abonnieren Sie die digitale Ausgabe der Unterkärntner Nachrichten, ist es hierfür notwendig, dass Sie auf unserer Internetseite www.unterkaerntner.at einen Nutzeraccount erstellen. In diesem Zusammenhang müssen Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Die Angabe dieser Daten ist zur Vertragserfüllung erforderlich, ihre Verarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre persönlichen Daten werden zu diesen Zwecken für die Dauer des bestehenden Vertrages sowie danach für die Dauer der geltenden steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Im Anschluss werden Ihre Daten gelöscht.

b.) Registrierung Newsletter
Sie haben auf unseren Websites die Möglichkeit sich für unsere/n Newsletter zu registrieren. Hierfür ist es notwendig, dass Sie uns Ihre E-Mailadresse sowie Ihren Vor- und Nachnamen mitteilen. Diese Angaben sind für die Eintragung in die Versandliste notwendig. Ihre Anschrift, Telefonnummer können Sie freiwillig angeben.

Die genannten Daten benötigen wir, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. Die entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten ist somit zur Vertragserfüllung erforderlich und beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO und darüber hinaus auf der von Ihnen entsprechend erteilten Einwilligung.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter, so geben wir Ihre Daten zum Zwecke der Abwicklung weiter an die dialog-Mail eMarketing Systems GmbH, Nussgasse 31, A-3434 Wolfersdorf. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Ihre Einwilligung in die Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit, beispielsweise via E-Mail an info@unterkaerntner.at widerrufen. Eine Abmeldung vom Newsletter ist zudem jederzeit durch einen Klick auf den in jedem Newsletter enthaltenen Abmelde-Link möglich.

Wir speichern Ihre Daten zu diesem Zweck solange uns kein Widerruf Ihrer Einwilligung oder ein Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken vorliegt.

Newslettererfolgsmessung:
Die Newsletter enthalten einen sog. "web-beacon", d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Ein getrennter Widerruf der Erfolgsmessung ist in jedem Newsletter per Klick möglich.

c.) Kontaktaufnahme
Nehmen Sie per Formular auf unserer Internetseite oder per E-Mail-Kontakt zu uns auf, erhalten wir ebenfalls personenbezogene Daten von Ihnen. Diese Daten werden von uns zur Bearbeitung der Anfrage (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO) und für den Fall von Anschlussfragen für die Dauer von sechs Monaten gespeichert.

Diese Daten verwenden wir weder zu Werbezwecken, noch geben wir Sie ohne eine diesbezügliche Einwilligung Ihrerseits weiter, es sei denn, dass dies zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist.

d.) Kommentierung von Beiträgen
Auf unserer Webseite bieten die Möglichkeit an Kommentare zu verschiedenen Themen/Beiträgen abzugeben. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, wird dieser mit dem von Ihnen angegebenen Nutzernamen dem jeweiligen Beitrag zugeordnet veröffentlicht. Wir empfehlen Ihnen bei der Wahl des Nutzernamens insoweit anstatt Ihres Klarnamens die Verwendung eines Pseudonyms. Zur Nutzung der Kommentarfunktion ist die Angabe des von Ihnen gewählten Nutzernamens sowie Ihrer E-Mailadresse Pflicht. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, speichern wir zu den vorgenannten Daten Ihre IP-Adresse.

Die Speicherung Ihrer E-Mailadresse erfolgt zu dem Zweck, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig bei uns meldet. Ihre IP-Adresse speichern wir zu dem Zweck, um uns im Falle der Veröffentlichung rechtswidriger Inhalte durch Sie gegen Ansprüche Dritter verteidigen zu können. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung redaktionell zu prüfen und auch zu löschen, wenn Sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

Ihre E-Mailadresse speichern wir, solange Ihr Kommentar öffentlich sichtbar ist. Ihre IP-Adresse löschen wir eine Woche, nachdem Sie den Kommentar veröffentlicht haben.

e.) Unterkärntner Gewinnspiele
Zur Teilnahme an Unterkärntner Nachrichten Gewinnspielen ist die Angabe der folgenden Daten notwendig: Vor- und Nachname, Adresse und Telefonnummer. Diese Angaben sind für die Teilnahme am Gewinnspiel notwendig. Die Verarbeitung dieser Daten beruht auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

Wir speichern Ihre Daten bis zum Ablauf des jeweiligen Gewinnspieles und danach bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist. An der diesbezüglichen Speicherung Ihrer Daten haben wir ein berechtigtes Interesse, welches sich bereits aus Art. 17 Abs. 3 lit. e) DSGVO ergibt. Die Speicherung Ihrer Daten beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Für den Fall, dass Sie einen unserer Preise gewinnen, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihren Vor- und Nachnamen in der von uns herausgegebenen Zeitung „Unterkärntner Nachrichten" zu veröffentlichen. Die entsprechende Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Teil III: Bei der Nutzung unserer Website automatisch erhobene Daten
Neben den von Ihnen freiwillig eingegebenen Daten erheben wir bei jedem Besuch von Ihnen auf unseren Internetseiten auch automatisiert Daten, welche es uns ermöglichen, Ihnen eine reibungslose Nutzung unserer Internetseiten zu ermöglichen und Ihnen gewisse Informationen und Verknüpfungen Dritter unmittelbar zur Verfügung zu stellen.

Im Folgenden beschreiben wir Ihnen die verschiedenen von uns eingesetzten Programme, den Zweck ihrer Einbindung sowie die Kategorien der Daten, die erhoben werden.

Die meisten der eingesetzten Programme verwenden zur Datenerhebung sog. "Cookies". Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Internetbrowser automatisch erstellt und die lokal auf Ihrem Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Internetseite besuchen.

Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Der Einsatz von Cookies dient dem Zweck, dass wir die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer gestalten können. Cookies erlauben es uns beispielsweise, Sie bei einem erneuten Besuch unserer Website wiederzuerkennen, so dass Sie getätigte persönliche Einstellungen nicht wiederholen müssen.

Zudem setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Alle Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeitspanne, wenn sie ihren Zweck erfüllt haben, automatisch gelöscht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte generell verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Betreibers. Bitte beachten Sie aber, dass diese Einstellungen nur für den das jeweilige Endgerät sowie den Browser gelten, auf bzw. in dem sie vorgenommen wurden.

Zu den von uns automatisch erhobenen Daten im Einzelnen:

a.) Logfiles
Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert.

Es werden dabei die folgenden Informationen automatisch erfasst (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, ggf. Name und URL der abgerufenen Datei, ggf. Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers).

Die IP-Adresse welche einen Bezug zu Ihrer Person herstellen könnte, wird unverzüglich gelöscht oder bzw. so anonymisiert, sodass eine Herstellung des Personenbezuges dann nicht mehr möglich ist.

Die genannten Daten werden zu administrativen Zwecken durch uns verarbeitet sowie dazu, um Ihnen einen reibungslosen Verbindungsaufbau und eine komfortable Nutzung unserer Website zu gewährleisten sowie um sicherzustellen, dass unser System sicher und stabil arbeitet. Die Datenverarbeitung beruht auf unserem bestehenden berechtigten Interesse an der Datenverarbeitung zu den genannten Zwecken und damit auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

b.) Eigene Cookies
Auf unseren Internetseiten sind Cookies eingesetzt mittels derer überprüft werden kann, ob eine Werbekampagne auftragsgemäß für einen Werbekunden durchgeführt wird. Dies dient der Einhaltung und Überprüfung der mit einem Kunden vereinbarten zusätzlichen Kampagnenvorgaben (z.B. vereinbarte Uhrzeit, zu der Werbemittel ausgespielt werden, geographisches Kampagnengebiet, Mehrfachaussendung desselben Werbemittels an einen Nutzer etc.).
Die personenbezogenen pseudonymen Daten werden von uns auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Zurverfügungstellung der Funktionen unserer Webseiten. Die Webseiten erhalten aufwendig recherchierte Informationen, die wir in einem erheblichen Umfang kostenfrei zur Verfügung stellen. Die Vermarktung der Werbemittelplätze auf unseren Seiten ermöglicht es uns, Ihnen diese Angebote überhaupt in weiten Teilen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Bei der nutzerbezogenen Ausspielung von Werbemitteln orientieren wir uns an den üblichen Selektionen. Wir weisen darauf hin, dass bei einer Deaktivierung der Cookies für unsere Website möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden können. Die durch die Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Interessen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erforderlich. 

c.) Einsatz von Matomo/Piwik
Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. 

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen.

d.) YouTube
Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube, LLC mit Hauptsitz in 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch die Google LLC. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn Sie die Internetseite, auf welcher das YouTube Plugin eingebunden ist aufrufen, wird zur Videodarstellung eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.

alternativ: Diese sind alle im "erweiterten Datenschutz-Modus" eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.

Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins, wie z.B. durch Anklicken des Start-Buttons eines Videos, wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus Ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firma YouTube LLC und Google LLC. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Die Datenverarbeitung beruht auf unserem unternehmerischen Interesse daran, Ihnen YouTube-Videos darzustellen und damit auf Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DSGVO.

e.) Haftungsausschluss
Die oben beschriebenen Richtlinien betreffen ausschließlich unsere Website und erstrecken sich nicht auf Sites, zu denen wir Links gesetzt haben.

TEIL IV: Ihre Rechte
Ihnen steht das Recht zu, jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten einzuholen. Weiterhin haben Sie auch ein Recht auf Übertragbarkeit, Berichtigung oder Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Weiter können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten erheben. Hierzu im Einzelnen: 

Verarbeitung bei der Ausübung Ihrer Rechte gem. Art. 15 bis 22 DSGVO

Wenn Sie Ihre Rechte gemäß den Art. 12 bis 22 DSGVO ausüben, verarbeiten wir die übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Umsetzung dieser Rechte durch uns und um den Nachweis hierüber erbringen zu können. Zum Zweck der Auskunftserteilung und deren Vorbereitung gespeicherte Daten werden wir nur für diesen Zweck sowie für Zwecke der Datenschutzkontrolle verarbeiten und im Übrigen die Verarbeitung nach Maßgabe des Art 18 DSGVO einschränken.

a.) Recht auf Auskunft
Sie haben nach Art. 15 DSGVO ein Recht dazu, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist, haben Sie weiter ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf Informationen zum Verarbeitungszweck, der Kategorie personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, die geplante Dauer für die, die personenbezogenen Daten gespeichert werden, das Bestehen eines Rechtes auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechtes gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechtes bei einer Aufsichtsbehörde sowie, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen selbst erhoben wurden, auf alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten.

b.) Recht auf Berichtigung
Nach Art. 16 DSGVO haben Sie weiter das Recht unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

c.) Recht auf Löschung
Unter den in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen haben Sie das Recht die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

d.) Recht auf Einschränkung
Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen.

e.) Recht auf Übermittlung
Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, sofern die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen, diese einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. In diesem Zusammenhang haben Sie das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt an die anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

f.) Recht auf Widerspruch
Nach Art. 21 DSGVO haben Sie, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung ohne Angabe einer besonderen Situation jederzeit zu widersprechen.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@unterkaerntner.at.

g.) Kontakt
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich gerne jederzeit zur Auskunftserteilung an uns wenden.

Unsere Allgemeinen- und Nutzungsbedingungen finden Sie in der Seite "AGB".

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

Unterkärntner Nachrichten Verlags GmbH
E-Mail: infono@spamunterkaerntner.at
Telefon: +43 4352 2423 74