Sanierung vom Koralpenhaus

Noch im Oktober des Vorjahres hieß es vom Alpenverein, man wolle das Koralpenhaus neu bauen. Nun entschied man sich allerdings dazu, das Gebäude nur zu sanieren. Der Sanierungsbeginn ist für 2020 geplant.

Alpenverein: Koralpenhaus wird saniert und doch nicht neu gebaut

Wolfsberg. Das Koralpenhaus des Alpenvereins Wolfsberg ist in die Jahre gekommen. 1873/74 erbaut, wacht die Alpenvereinshütte nun schon seit rund 145 Jahren am Fuße des Großen Speikkogels. 1969 wurde das Koralpenschutzhaus um rund 1,5 Millionen Schilling ausgebaut (siehe Seite 31). Im Herbst des Vorjahres wurde das beliebte Ausflugsdomizil geschlossen. Zunächst sollte das alte Haus abgerissen und ein Neubau errichtet werden. 

Den gesamten Bericht finden Sie in der Ausgabe Nr. 15 der Unterkärntner Nachrichten.