Suchtmittelerhebungsgruppe wird aufgestockt

Das Bezirkspolizeikommando Wolfsberg legt für das Vorjahr eine beachtliche Kriminalstatistik vor. Cyber-Kriminalität und Drogen sind nach wie vor eine große Herausforderung.

Kriminalstatistik 2018 zeigt weniger angezeigte Fälle und Höchstwert bei der Aufklärungsquote

Lavanttal. Kürzlich präsentierte die Landespolizeidirektion Kärnten das polizeiliche Jahresresümee für das Jahr 2018. Die wesentlichsten Eckpunkte: In Kärnten ging im Vorjahr die Zahl der erstatteten Anzeigen im Vergleich zu 2017 deutlich zurück. Die Gewaltkriminalität und Eigentumsdelikte sind rückläufig, die Zahl der angezeigten Straftaten im Internet ist gestiegen. Die Internetkriminalität bleibt somit weiterhin eine große Herausforderung. Diesem landesweiten Trend folgen auch die Zahlen aus dem Bezirk Wolfsberg. 

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Ausgabe Nr. 20 der Unterkärntner Nachrichten.