KAB

Der Obmann der Ortsgruppe Wolfsberg des Kärntner Abwehrkämpferbundes, Daniel Megymorecz, lud kürzlich zur Jahreshauptversammlung in die festlich geschmückte Lavanttal-Arena.

KAB-Ortsgruppe blickte zurück

WOLFSBERG Der Obmann der Ortsgruppe Wolfsberg des Kärntner Abwehrkämpferbundes, Daniel Megymorecz, lud kürzlich zur Jahreshauptversammlung in die festlich geschmückte Lavanttal-Arena. Zahlreiche Mitglieder folgten der Einladung. Außerdem konnte Obmann Megymorecz einige Ehrengäste begrüßen, wie Vzbgm. Ewald Mauritsch, KAB-Bezirksobmann Markus Megymorez, Bez-Obmann-Stv. Hugo Otti, Medienreferent Josef Dohr, ÖKB-Vizepräsident Guido Weber, ÖKB-Org.-Reg. Bernd Bierbaumer, Albin Schober und den Ehrenobmann des ÖAMTC, Walter Vogl. Nach dem Totengedenken folgte ein ausführlicher Tätigkeitsbericht des Obmannes sowie der Ämterführer. Bei den anschließend durchgeführten Neu- wahlen wurden Obmann Daniel Megymorecz sowie der gesamte Vorstand einstimmig wiedergewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurden: Obmann-Stv. Robert Bierbaumer und Schriftführer Kurt Reisinger.

 

Ehrungen

Seitens des KAB-Bezirksverbandes wurden folgende Mitglieder mit der Bezirksehrennadel in Gold ausgezeichnet: Dorit Schlapper, Sigrid Koppensteiner, Franz Baumgartner, Peter Pantner, Ingrid Heissenberger, Werner Seifried, Friedrich Sulzer, Ignaz Penz, Anton Quendler und Bernd Bierbaumer. Nach den Grußworten der Ehrengäste brachte Bezirksobmann Markus Megymorez einen umfangreichen Bericht über die Vorhaben und Veranstaltungen seitens des KAB für die Jubiläumsjahre von 2018 bis 2020. Mit dem Kärntner Heimatlied und einen gemeinsa- men Essen endete die gut besuchte Jahreshauptversammlung.