Am Wochenende geht die 21. Modellflugshow des MFC St. Andrä über die Bühne.

Rund 60 Piloten aus dem In- und Ausland haben sich bereits angekündigt.

Modellflieger »beherrschen« wieder den Sportflugplatz

St. Marein. Hubschrauber, Elektroflugzeuge, Modelle mit Verbrennungsmotoren, ja sogar mit Turbinenantrieben werden am 4. und 5. August bei der beliebten Modellflugshow des MFC St. Andrä – die in diesem Jahr zum 21. Mal über die Bühne geht – wieder den Himmel über St. Marein beherrschen. Die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren zu einer der größten auf dem Gebiet des Modellfluges in Österreich entwickelt.

Rund 60 Piloten aus dem In- und Ausland haben sich bereits angekündigt. Neben Flugvorführungen gibt es auch eine Modellflugausstellung, bei der die Fluggeräte hautnah begutachtet werden können. Besonders beliebt  bei Kindern und Jugendlichen ist die Möglichkeit, am Samstag ein Flugmodell unter der Leitung eines Fluglehrers selbst zu steuern. Für Getränke und Speisen werden die Mitglieder sorgen.