Der Lavanttaler Modelexport Nadine Leopold lief für »Victoria‘s Secret« und zierte die Titelseiten der renommiertesten Modezeitschriften.

Im Interview mit den Unterkärntner Nachrichten spricht die 24-Jährige über Geduld, Disziplin, Ehrgeiz, Druck, Geld, Schönheit und warum es sie immer wieder in ihre Kärntner Heimat zurückzieht.

Nadine Leopold: »Der Beruf ist stressig und der Konkurrenzkampf und Essstörungen sind Alltag«

Wer für  »Victoria‘s Secret« über den Laufsteg stolzieren darf, der hat es geschafft. Das Lavanttaler Topmodel Nadine Leopold gehört seit 2017 zu dem erlauchten Kreis in ihrer Branche, die in den Modelhimmel aufgestiegen sind. Ihre Karriere begann nicht bei irgendwelchen Misswahlen oder Fernsehcastings, sondern auf der Straße. Dort sprach sie ein Modelscout der Agentur »Wiener Topmodel« an. Sie war neugierig und ging hin, weil sie es schon immer im Kopf hatte, Model zu werden.

So richtig ins Laufen kam Nadines Karriere 2011. Fotograf Michael Dürr setzte die Lavanttalerin für die große Sommerkampagne von Ö 3 stylish in Szene. Auf hunderten Plakatwänden war die bildhübsche Kärntnerin zu sehen. Von da an ging es Schlag auf Schlag. Sie lief unter anderem für Designer Philipp Plein, war am Cover der »Elle« und »Glamour«. Den Unterkärntner Nachrichten stand Nadine Rede und Antwort.

Das Interview dazu finden Sie in der Ausgabe Nr. 33 der Unterkärntner Nachrichten.