Am Montag gehen die Proben wieder los.

Rund 60 Jugendliche von Lavamünd bis Reichenfels kamen im Frühjahr zu den Proben des neu gegründeten Lavanttaler Chors. Im Herbst wird jeden Montag geprobt.

»Es war a Mordsgaudi«: Ab Montag probt der Bezirksjugendchor wieder

Wolfsberg. Im Jänner wurde der »Bezirksjugendchor Lavanttal« ins Leben gerufen. Initiator des Chors war Walter Freigassner, der Obmann des Sängergaus Lavanttal, der nun über die ersten sechs Monate eine positive Bilanz zieht und motiviert in die Zukunft blickt. Ab 24. September geht es mit den Proben für die jungen Sänger im Bezirk wieder los.

Erfolgreiche Bilanz
In den ersten sechs Monaten des Bestehens nahmen rund 60 Jugendliche von Lavamünd bis Reichenfels regelmäßig an den Proben teil. Geleitet werden sie von vier ausgebildeten Sängern. Christoph Murke von »Die Neffen von Tante Eleonor« wird nun zwar aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen. Dafür wird Nataliya Schretter in Zukunft das Team verstärken. Die gebürtige Ukrainerin ist ausgebildete Musikpädagogin. Sie wird gemeinsam mit Anna Kienzer, Desirée Deiser und Patrick Griengl mit den Kindern proben.
Auch einen großen Auftritt absolvierten die jungen Sänger bereits. Sie waren beim Musikfest »So klingt‘s im Lavanttal« im Juni in der Domkirche in St. Andrä dabei.
»Ich bin mit den ersten Monaten sehr zufrieden. Die Kinder waren voller Motivation bei der Sache, alle hatten eine Mordsgaudi. Ich bin sehr erfreut, dass der Chor so super angenommen wurde«, meint Freigassner.

Proben jeden Montag
Ein Einstieg ist jederzeit und ohne Vorkenntnisse möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Gesungen wird ein breites Spektrum an Liedern, von modern bis traditionell hin zum Kärntner Lied, wobei der Schwerpunkt natürlich auf modernen Songs liegt.

Auftritt im Oktober
Am 14. Oktober ist der Jugendchor wieder live im Lavanttal zu hören. Im Rahmen einer CD-Präsentation des Landesjugendchors im Haus der Musik in St. Stefan wird auch der Lavanttaler Bezirksjugendchor einen Auftritt absolvieren. Beginn ist um 11.13 Uhr. Positiv hervor hob Freigassner auch die Zusammenarbeit mit den Schulen des Tals und der Musikschule Wolfsberg unter der Leitung von Daniel Weinberger. Weitere Infos unter www.wolfsberg.musikschule.at.

Bezirksjugendchor Lavanttal

Probe: Jeden Montag von 17 bis 19 Uhr.
Eingeladen sind alle Kinder und Jugendlichen von 6 bis 19 Jahren aus dem Lavanttal, die Spaß am Singen haben.

Anmeldung und Info:
Musikschule Wolfsberg: 04352/31 85
Patrick Griengl: 0660/83 07 518