Lebenshilfe eröffnete ein Café

Das Tee-Café »Lebensg‘fühl« in der Johann-Offner-Straße ist eine kleine Wohlfühloase mitten in Wolfsberg, ein Ort der Begegnung und des Genusses.

Lebenshilfe Tee-Café wurde eröffnet

Wolfsberg. Das Tee-Café »Lebensg‘fühl« in der Johann-Offner-Straße ist eine kleine Wohlfühloase mitten in Wolfsberg, ein Ort der Begegnung und des Genusses. In dem Lokal der Lebenshilfe Wolfsberg werden die Gäste mit herzlicher Atmosphäre sowie hausgemachten Säften, Tees und kleinen Snacks verwöhnt.

Das Miteinander und der gegenseitige Respekt stehen im Mittelpunkt. Zudem wird in dem Betrieb Menschen mit Behinderungen eine verantwortungsvolle Aufgabe geboten. Zur offiziellen Eröffnung des Lokals wurde Dienstagabend geladen, und das Team rund um Leiterin Anita Kutschek-Strmcnik freute sich über viele Gäste. Das Angebot im Tee-Café »Lebensg‘fühl« lässt die Herzen der Gäste höherschlagen. Es gibt eine große Auswahl an Teesorten und innovativen Snacks – Waffeln, sowohl herzhaft als auch süß, schmackhafte Ciabattas mit verschiedenen Füllungen und hausgemachte Kuchen je nach Saison.

Auch Kinder sind herzlich willkommen und können sich in der Spielecke des Lokals oder sommers auf Bobbycars im geschützten Innenhof vergnügen.  Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr und samstags von 7 bis 14 Uhr; sonn- und feiertags ist geschlossen.