Gute Leistung eines Lavanttalers auf Hawaii.

Bei der »Xterra Triathlon Weltmeisterschaft« auf Hawaii belegte der Lavanttaler Günther Rampitsch in einem extrem schwierigen Off-Road-Triathlon-Rennen in seiner Altersklasse den 36. Platz.

Günther Rampitsch kämpfte sich auf Hawaii durch Dreck und Schlamm

Wolfsberg, Maui. In der Vorwoche ging auf Maui (Hawaii) die »Xterra Triathlon Weltmeisterschaft« über die Bühne. In dem 800 Teilnehmer starken Feld – darunter 75 Profis und über 600 Amateure – war auch der Lavanttaler Günther Rampitsch, der die 1,5 Kilometer Schwimmen, eine 32 Kilometer lange Mountainbikestrecke mit rund 1.200 Höhenmetern und zum Abschluss noch einen 10,5 Kilometer langen Geländelauf in Angriff nahm. Und der Lavanttaler, der für den Verein Triathlon Team Wolfsberg startete, machte dies recht erfolgreich. In seiner Altersklasse 45 - 49 Jahre belegte er Platz 36 und in der Gesamtwertung aller 800 Teilnehmer aus 46 Nationen landete er am Ende mit einer Zeit von 4:58.10 Stunden auf Platz 308.

Den gesamten Bericht finden Sie in der Ausgabe Nr. 45 der Unterkärntner Nachrichten.