Skifahren am Getreidemarkt

Wilde Rides, heiße Rhythmen und Party pur gibt es am 8. Dezember bei der »2. Frozen City« in der Wolfsberger Innenstadt. Bei einem Freestylecontest auf dem Getreidemarkt werden sich die besten Snowboarder und Freestyler aus der Region Unterkärnten messen.

Frozen City: Getreidemarkt wird zur Freestyle-Arena

Wolfsberg. Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr kommt es am 8. Dezember zur zweiten Auflage von »Frozen City« am Getreidemarkt. Einige LKW-Ladungen mit Schnee von der Koralpe, dazu Schanzen, Rails und Boxen sowie Snowboarder und Skifahrer, die auf dem Kurs heiße Rides zeigen werden, kommen wieder in die Innenstadt und bringen jede Menge Action, Spaß und Winterfeeling mit. Während die Athleten sich bei einem Freestyle-Contest messen, dürfen natürlich coole Rhythmen nicht fehlen, für die die  aus dem Fernsehen und von Shows bekannten DJS »2:tages:bart« sorgen werden.

Von der Piste zur Party
Nach dem Schaulaufen in der City ist das Wintersport-Spektakel aber lange noch nicht vorbei. Denn im Anschluss geht bei der Party in der Festhalle St. Michael so richtig die Post ab. Mit dabei sind auch dort wieder die beiden Stimmungsmacher vom Nachmittag, die DJs »2:tages:bart« und die Newcomer-DJs »Dropchainers«. Als Hauptact werden die Kärntner Dialekt-Hitfabrikanten »Matakustix« auf der Bühne stehen und das Publikum begeistern.
Der Eintritt zum Freestyle-Contest in Wolfsberg ist frei. Für die Aftershowparty in St. Michael gibt es bereits Karten – im Vorverkauf zehn Euro, an der Abendkasse zwölf Euro. Karten sind in allen Sparkassenfilialen des Lavanttals, bei den Mitgliedern des »Freestyleclub Wolfsberg« und beim Büffet im Bundesschulzentrum erhältlich.

// Programm

8. Dezember, ab 14 Uhr

Getreidemarkt
14 Uhr Training/Warm Up
16 Uhr Qualifikation
17.30 Uhr Finale
19 Uhr Siegerehrung

Festhalle St. Michael
19.30 Uhr Java
20.30 Uhr Matakustix
22 Uhr Dropchainers
23.30 2:tages:bart
1 Uhr Dropchainers