Neue Gerichte auf der Speisekarte beim Bärnthaler

Das »Hotel & Restaurant Bärnthaler« bietet seinen Gästen im Norden von Bad St. Leonhard ein breites Angebot an Speisen und Getränken und mit dem neu eröffneten »C-Quadrat« auch eine Cocktailbar.

Möchten Sie eine Pizza oder vielleicht lieber einen Salat mit Mehlwürmern?

Bad St. Leonhard. »Vor 50 Jahren startete meine Großmutter den Betrieb in einem Einfamilienhaus. Nach und nach wurde der Standort um Pizzaofen und Bar erweitert. Mein Großvater und mein Vater haben schließlich den jetzigen Standort selbst erbaut und 1988 eröffnet«, erzählt Christian Bärnthaler, der den Familienbetrieb am 1. Jänner 2019 übernimmt. Sein Vater, Hubert Bärnthaler, hat viel Erfahrung bei Saisonarbeiten gesammelt und diese Erfahrung hier einfließen lassen. Gemeinsam mit seiner Frau Jutta führt er das Restaurant und Hotel im Norden von Bad St. Leonhard bis heute.

Pizza und traditionelle Küche
Mehr als 40 verschiedene Gerichte umfasst die Speisekarte. Besondere Bekanntheit erlangte das Restaurant durch die hausgemachte Pizza. »Wir waren eine der ersten Küchen im Lavanttal, die selbstgemachte Pizzen angeboten hat. Sehr beliebt sind natürlich auch Klassiker wie Wiener Schnitzel und Grillteller und die Tatsache, dass alle Speisen auch zum Mitnehmen angeboten werden«, freut sich Christian über die große Nachfrage und ergänzt: »Wir verwenden nur frische Zutaten. Qualität ist uns wichtig und das wissen auch unsere Gäste sehr zu schätzen.«

// INFO

Hotel Restaurant Bärnthaler
Obdacherstraße 290 a
9462 Bad St. Leonhard
Tel: 04350/3458
Web: www.baernthaler.com
Bis zu 100 Sitzplätze. Cocktailbar »C-Quadrat« im Keller. 15 Gästezimmer. Durchgehend warme Küche, kein Ruhetag, dienstags ab 16 Uhr geöffnet.

Den gesamten Bericht finden Sie in der Ausgabe Nr. 49 der Unterkärntner Nachrichten.